WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen

Die englische The Raw Chocolate Company steigt in das Privat Label Geschäft ein

Arne Homborg
(06.10.2016)
Der englische Hersteller von Roh-Schokolade, The Raw Chocolate Company, möchte in das Privat Label Geschäft einsteigen. Vor allem für seine Roh-Schokoladendragees sieht das Unternehmen gute Absatzmöglichkeiten im neuen Geschäftsbereich. Neben den Dragees bietet das Unternehmen unter eigenem Namen auch ein Sortiment an Tafelschokoladen an. Im vergangenen Jahr erlangte die Firma in Großbritannien Bekanntheit durch die Fernsehshow Dragons’ Den, der englischen Variante des deutschen „Höle der Löwen“. Eine in der Show beabsichtigte Beteiligung kam allerdings wegen unterschiedlicher Meinungen zum Firmennamen nicht zu Stande. So ist der Schwede Linus Gorpe der The Raw Chocolate Company 2006 gründete bis heute alleiniger Inhaber. Zur Zeit beschäftigt das Unternehmen 15 Mitarbeiter deren Arbeitsplatz vor kurzem in größere Produktionsräume verlegt wurde.