WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen

Geraldine Müller Maras gewinnt Swiss Chocolate Masters 2015

Arne Homborg
(26.01.2015)
Während der Konditoreimesse FBK fand am vergangenen Sonntag auch das Finale der Swiss Chocolate Masters 2015 statt. Siegerin wurde Geraldine Müller Maras (38), die zur Zeit als Leiterin des Atelier du Chocolat bei Maison Cailler arbeitet. Auf Platz zwei folgt Nicole Beckmann (33), früher Patissière bei der deutschen Kochnationalmannschaft und heute Chef-Instruktorin für den Bereich Pastry an der Culinary Arts Academy Switzerland in Luzern. Den dritten Platz holte sich Olivia Abbrach, mit 25 Jahren die jüngste Finalistin, die als Produktionsleiterin für die Konfiserie Freytag in Zürich arbeitet. Nicht auf die Siegertreppe schafften es Mickael Lysakowski (33) von Zenhäusern Frères in Sion, Grégoire Maury (26) von Absolument Chocolat aus Gland ud Samuel Romagné (34) von Canonica Opérations aus Vemier.

Das Thema der Swiss Chocolate Masters 2015 lautete „Inspiration from Nature“. Insgesamt sechs Kandidatinnen und Kandidaten nahmen am Finale teil. Jeder musste eine Schokoladentorte, eine Pralinensorte, eine Schokoladensüßspeise auf Teller und ein Schokoladenschaustück herstellen. Die Gewinnerinn Geraldine Müller Maras vertritt die Schweiz im Herbst bei den World Chocolate Masters.