Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

Highlights des Paderborner Schokoladenfestivals

Arne Homborg
(29.10.2008)

Spende für Paderborner Kinderhospiz

Wie bei jeder Ausstellung, an der die Confiserie Madlon teilnimmt, konnte man auch auf dem Paderborner Schokoladenfestival die Anti-Stress-Praline® der Confiserie gegen eine Spende von 50 Cent probieren. Schon am Sonntag Mittag waren alle 600 dafür eingeplanten Anti-Stress-Pralinen vergriffen und das Paderborner Kinderhospiz kann sich über eine Spende freuen. www.anti-stress-praline.com

Sao Thomé mit Schinken

Besonderes gab es am Stand von Kiki's Pralinenwelt, wo neben Kombinationen wie Kürbis-Apfel-Champagner Pralinen zum ersten mal die neue Sao Thomé Herkunftsschokolade mit Schinken und Rosa Pfeffer präsentiert wurde. Die an die Besucher verteilten Kostproben überzeugten so sehr, dass am Sonntag Abend keine Tafel mehr übrig war. www.kikis-pralinenwelt.de

Kakaobar geht Milch aus

Bereits am Samstag Nachmittag neigten sich die Milchvorräte der Kakaobar von Becks Cocoa aus München dem Ende zu. Dank der Unterstützung der Festivalleitung konnten aber am Samstag Nachmittag noch einige hundert Liter frische Milch besorgt werden, so dass auch am Sonntag noch Trinkschokolade und Kaffeegetränke ausgeschenkt werden konnten.