WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen

Italienische Meister der International Chocolate Awards stehen fest.

Arne Homborg
(25.04.2012)
Zum ersten mal wird in diesem Jahr der Wettbewerb „International Chocolate Awards“ veranstaltet. Der Wettbewerb wird zunächst auf nationaler Ebene in Italien, Großbritannien und den USA ausgetragen. Die Sieger der nationalen Wettbewerbe treten dann im Oktober in London gegeneinander an. Preise werden in unterschiedlichen Kategorien von puren Tafeln bis zu Pralinen und Brotaufstrichen vergeben. Die Idee für den Wettbewerb kommt von den Initiatoren Martin Christy (Seventy%) und Kate Johns (Chocolate Week). Der Wettbewerb soll sich zum ersten echten internationalen Wettbewerb entwickeln. Die Teilnahme weiterer Länder ist bereits geplant. Gestern wurden die Gewinner des Wettbewerbs in Italien bekannt gegeben. Dabei schaffte es Slitti gleich 5 mal auf die Siegertreppe, gefolgt von De Bondt die 4 mal unter die ersten drei kamen. Weitere Auszeichnungen gingen an Domori, Dolci Libertà, Donna Elvira Dolceria, L'Artigiano, A Giordano, Guido Castagna und Piluc. http://www.internationalchocolateawards.com