WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen

Kakao- und Zuckertour in Australien - Vom Rohstoff zur Schokolade

Arne Homborg
(10.01.2015)
Die gesamte Herstellung der Schokolade vom Anbau des Kakaos und des Zuckers bis zur fertigen Tafel sehen, dass geht jetzt in Australien. In der Nähe von Port Douglas im Norden von Queensland bietet Sweet Farm Tours Führungen über die Plantagen an und zeigt wie aus Kakaobohne und Zuckerrohr Schokolade wird. Zuckerrohr gehört schon lange zu den wichtigsten landwirtschaftlichen Produkten Australiens. Kakao wird erst in jüngster Zeit kultiviert und spielt bislang keine große Rolle für die Wirtschaft des Landes. Allerdings gibt es inzwischen die ersten Schokoladen die zu 100 % aus australischen Rohstoffen bestehen. Bei der Tour erfährt man zunächst auf den Plantagen alles über den Anbau von Zucker und Kakao. Danach wird im Besucherzentrum gezeigt, wie daraus Schokolade hergestellt wird und zum Abschluss kann australische Schokolade verkostet werden. Die Cocoa & Sugarcane Tour gibt es täglich von Donnerstag bis Montag und kostet ca. 15 Euro pro Person. Weitere Informationen unter www.sweetfarmtours.com