Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

Kraft Foods erhöht Kapazität in Belgien um 20.000 Tonnen

Arne Homborg
(21.04.2008)
Kraft Foods hat die Produktionskapazität in Belgien um 20.000 Tonnen auf jetzt 80.000 Tonnen erhöht. Die Investitionssumme in die Schokoladenfabrik im belgischen Halle beläuft sich auf rund 15 Millionen USD. Das ist die größte Investition des US-Konzerns im Schokoladenbereich seit 15 Jahren. Die Fabrik in Halle produziert vor allem für die Schokoladenmarken Côte d'Or, Milka, Freia und Marabou.