Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

Neue Barry Callebaut Fabrik in Russland eingeweiht

Arne Homborg
(20.09.2007)
Nachdem sich der Schokoladenumsatz des Schweizer Konzerns Barry Callebaut in Russland von 2000 bis 2005 vervierfacht hatte, wurde nun eine eigene neue Fabrik zur Schokoladenproduktion eröffnet. Die Fabrik in Tschechov, rund 60 km südlich von Moskau hat eine Kapazität von 27.500 Tonnen. In der 25 Millionen Euro teuren Fabrik werden zunächst 50 Mitarbeiter beschäftigt werden. Barry Callebaut verspricht sich von der Fabrik eine Verdreifachung der Umsätze in Russland innerhalb der nächsten drei Jahre.