WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen

Neue Produktion startet bei Ludwig Schokolade in Saarwellingen

Arne Homborg
(02.03.2015)
Das Unternehmen Ludwig Schokolade hat in Saarwelligen eine neue Produktionsanlage für Schokolade in Betrieb genommen. In die Erweiterung der Fabrik investierte das Unternehmen insgesamt 18 Millionen Euro. Dafür wurden 4.000 Quadratmeter neue Produktionsfläche geschaffen, die Gesamtfläche in Saarwellingen beträgt jetzt 9.000 Quadratmeter. Die neue Produktionsanlage kann flexibel eingesetzt werden. Von der Tafel bis hin zu Schokoladen-Riegeln kann hier fast alles Produziert werden. Zunächst aber soll die Anlage nur für die Marke Schogetten verwendet werden. Diese sind auch einer der Gründe für den Ausbau. Nachdem die Marke in den letzten Jahren verjüngt wurde, stieg der Umsatz mit Schogetten um rund 25 %.
Ludwig Schokolade produziert an seinen beiden Standorten in Saarwellingen und Saarlouis jährlich rund 95.000 Tonnen. Dazu kommen noch einmal rund 20.000 Tonnen aus zwei Produktionsstätten in Polen. Der Konzern gehört mit 400 Millionen Euro Umsatz zu den 20 größten Süßwaren-Herstellern in Europa. Neben den bekannten eigenen Marken wie Schogetten, Edle Tropfen in Nuss und Trumpf produziert Ludwig auch Private Label Produkte und Eigenmarken von Supermärkten.