Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

Neuer Schokoladensteuer-Vorschlag aus England

Arne Homborg
(13.03.2009)
Nachdem bereits 2003 ein Vorschlag für Steuern auf besonders Fetthaltige Lebensmittel in England abgelehnt worden war, bringt ein britischer Arzt den Vorschlag jetzt erneut, allerdings begrenzt auf Schokolade. Ziel soll es sein, dem zunehmenden Übergewicht in der Bevölkerung Herr zu werden. Für seinen Vorschlag zur Schokoladensteuer erhielt der Arzt Dr. David Walker aber überwiegend Kritik. So wie schon bei früheren Diskussionen gibt es keine Belege dafür, dass eine solche Steuer einen Einfluss auf das Übergewicht in der Bevölkerung hätte. Zudem würde die Steuer vor allem Einkommensschwache Menschen treffen und wäre ein enormer bürokratischer Aufwand.