Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

Paderborner Kochkünstler zaubern mit Schokolade und Edelkakao

Arne Homborg
(26.09.2008)
Das 1. Paderborner Schoko-Festival vom 24. bis 26. Oktober wird zahlreiche kulinarische Überaschungen bieten. Die Paderborner Gastronomie wird für das Schoko-Festival eine eigene Schokoladen-Speisekarte anbieten. Teilnehmen werden unter anderem Ostwestfalen-Lippes einziges Sterne-Restaurant Balthasar, sowie der Ratskeller, der Kupferkesse, Cafe & Bar Celona und C&C - Die Curry Company.

Von der Süßkartoffel bis zum Blattsalt mit Schokolade

Das Angebot der Gastronomen reicht von internationalen Trinkschokolade-Spezialitäten über Süßkartoffelsuppe mit Ingwer und Plantagenschokolade, Gänseleberpastete im Schokomantel, mexikanische Schokoladensoße auf Lasagneblättern, Riesengarnelen auf Ananas mit Schokolade, Schoko-Gulasch, Kaninchen in Weißwein-Schokoladensoße, gebackene Mousse au Chocolat, Chilli-Pralinen, Caesar-Salat mit Kakao, bis zum Blattsalat mit Schokoladen-Balsamico-Dressing.

Wo gibt es was?

Elmar Simon (Balthasar) und Gilbert Scheid (Der Kupferkessel) werden zeigen, wie sich verlockende Köstlichkeiten mit Edel-Kakao und feinsten Schokoladen zubereiten und verfeinern lassen. Die Curry Company wird neben ihrer berühmten Currywurst mit Blattgold eine schokoladige Kreation präsentieren. Den Biergarten des Ratskellers werden André Cramer und Christoph Klare in ein Freiluft-Café verwandeln und original Wiener Tortenspezialitäten servieren. Café und Bar Celona wird zum Treffpunkt der Trinkschokolade-Fans, wo Rebecca John auf einer Sonderkarte flüssige Spezialitäten aus verschiedenen Ländern in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen anbietet.

„Himmlische Verführung und süße Sünde“

Vom 24. bis 26. Oktober 2008 stellen österreichische, schweizer und deutsche Chocolatiers und Patissiers die derzeit aktuellen Produkte der Schokoszene auf dem Paderborner Rathausplatz vor und verwandeln Paderborn in eine Schokoladenstadt. Mit Degustationen, Informationen und Einkaufsmöglichkeiten können die Besucher die ganze Vielfalt der Schokolade kennenlernen, oOb mit teuflisch scharfem Chili, ob lactosefrei, ob mit Weihrauch oder anderen exotischen und extravaganten Füllungen und Geschmacksarten bis hin zu klassisch – Schokoladenfans kommen in Paderborn voll auf ihre Kosten. Unterstützt wird das Projekt von der Paderborner Werbegemeinschaft.

Begleitet wird der Schokomarkt durch verschiedene Veranstaltungen zum Thema Schokolade.  Im Mittelpunkt steht dabei die Ausstellung ' ilovechocolate.at 'im Historischen Rathaus. Hier präsentiert der österreichische Chef-Pâtissier und Schokoladenkünstler Gerhard Petzl seine bis zu zwei Meter hohen Schokoskulpturen. Dazu kommen Lesungen aus Schokobüchern und Aktionen für Kinder. Das Historische Rathaus wird zum Schoko-Café, als besonderen Leckerbissen gibt es im großen Saal die lange Schoko-Nacht mit Schoko-Menü, Musik, Lesungen und Kino.