WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen
KEIN Versand vom 1. Juli bis zum 17. Juli

Rehmann Schokolade GmbH gibt Produktion auf

Arne Homborg
(25.04.2018)
Die Schweizer Rehmann Schokolade GmbH mit Sitz in Basel gibt die Produktion von Schokolade auf. Nach fast 6 Jahren hat sich die Familie um Fabian Rehmann dazu entschieden, die Produktion der eigenen Schokoladenspezialitäten wie „Fingerhüte“ und „Aceto-Pralinen“ einzustellen. Eingestellt wird auch die Produktion der Bean to Bar Schokoladen. Rehmann war eines der ersten jungen Unternehmen, die in der Schweiz dem Trend zur kleinen Herstellung von der Kakaobohne bis zur fertigen Schokolade gefolgt ist. Wie Fabian Rehmann mitteilt, waren familiäre und betriebswirtschaftliche Gründe ausschlaggebend für die Entscheidung. Notwendige, größere Investitionen für eine langfristige und nachhaltige Zukunft des Unternehmens wären daher nicht möglich gewesen. Rehmann selbst wird ab Mai bei der Zeltner Destillerie AG in Dornbach tätig sein.

Weiter Kurse, Maschinen und Rohstoffe

Die Rehmann Schokolade GmbH wird auch nach dem Ende der eigenen Schokoladenproduktion weiter aktiv sein. Der Bereich Schokoladen-Kurse und der Handel mit Geräten und Maschinen zur Micro-Herstellung von Bean to Bar Schokolade, sowie der Vertrieb von Rohstoffen werden fortgeführt.
Die Schokoladenspezialitäten werden ab sofort ausverkauft und sind nur noch bis ca. Mitte Juni 2018 beziehungsweise solange der Vorrat reicht erhältlich. Weitere Informationen unter: http://www.fabianrehmann.ch