WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen
KEIN Versand vom 1. Juli bis zum 17. Juli

Schwedische Cloetta übernimmt Lonka in den Niederlanden

Arne Homborg
(30.08.2015)
Der skandinavische Süßwarenkonzern Cloetta kann seine Gewinne wieder steigern und hat die Übernahme des niederländischen Fudge und Schokoladenherstellers Lonka bekannt gegeben. Die Übernahme lässt sich Cloetta rund 34,4 Millionen US$ kosten. Zuletzt hatte es bei Cloetta Kürzungen gegeben. Unter anderem waren 30 Stellen in Italien gestrichen worden. Mit der 100%igen Übernahme von Lonka bekommen die Schweden eine starke Marke in den Produktgruppen Fudge, Nougat und Schokolade. Zuletzt musste Cloetta in den Niederlanden mit Umsatzrückgängen kämpfen, mit dem Zukauf soll sich das nun dauerhaft ändern. Lonka wurde 1920 gegründet und beschäftigt 130 Mitarbeiter in zwei Fabriken. Neben dem eigenen Markengeschäft produziert die Firma auch für den pick & mix Bereich und als Lohnfertiger. Zuletzt erreichte Lonka einen Umsatz von 35 Millionen US$, davon ca. 50 % in den Niederlanden. Das eigene Markengeschäft macht etwa die Hälfte des Umsatzes aus, die andere Hälfte wird mit dem pick & mix Geschäft und der Lohnfertigung verdient.