WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen

Schwedischer Schokoladenhersteller Cloetta schließt 3 Fabriken

Arne Homborg
(13.03.2012)
Der Zusammenschluß von Cloetta und Leaf im vergangenen Dezember führt jetzt zu 3 Fabrikschließungen. Wie der schwedische Schokoladen- und Süßwarenhersteller mitteilt, werden die Fabriken in Aura, Finnland und in Gävle und Alingsas (beide Schweden) geschlossen. Die Produktion dieser Fabriken übernehmen die Cloetta Fabriken in Levice, Slowakei und Ljungsbro, Schweden. Der Umzug kostet zwischen 35,9 Millionen Euro und 41,5 Millionen Euro und soll jährliche Einsparungen von 11,2 Millionen Euro bringen. Außerdem wird Cloetta die Logistikzentren in Malmö, Schweden und Slagelse, Dänemark outsourcen. Insgesamt gehen 345 Arbeitsplätze verloren. Die meisten davon in Gävle (150) und Aura (140). Die Schließungen erfolgen Schrittweise zwischen 2013 und 2014.