WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen
KEIN Versand vom 1. Juli bis zum 17. Juli

Stellenausschreibung: Röstmeister (m/w) Schwerpunkt Kakao- / Halbfabrikateherstellung

Arne Homborg
(29.01.2016)

Die NW Executive Group GmbH sucht einen Röstmeister (m/w) für einen international tätigen Kakaoverarbeiter:


Das Unternehmen

Ein marktführendes, international tätiges Unternehmen im Süßwarenmarkt mit weltweit über 5.000 Mitarbeitern an mehreren Standorten im In- und Ausland. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt qualitativ hochwertige Süßwaren und ist im Markt bekannt als Markenhersteller mit exzellenter Produktqualität, hoher Innovation und erfolgreichen Marketingstrategien. Die Zentrale des Unternehmens liegt in einer norddeutschen Großstadt, der Produktionsstandort befindet sich im grünen Herzen Deutschlands an der attraktiven Städtelinie Eisenach- Erfurt-Weimar.

Diese Produktionsstätte ist "der Wachstumsstandort" des Unternehmens. Das Unternehmen ist finanziell in einer ausgesprochen soliden Position und plant, national wie international, in seinem Marktsegment weiter zu expandieren.

Das Unternehmen will seine Position national wie international weiter ausbauen. Dazu sollen bestehende Absatzpotentiale für bestehende Produktlinien weiter ausgebaut und Diversifikationschancen konsequent entwickelt und umgesetzt werden. Zudem sollen durch Neuprodukt- Innovationen neue Produktlinien entstehen bzw. neue Zielgruppen erreicht werden. In diesem Prozess kommt dem Röstmeister (m/w) Schwerpunkt Kakao- / Halbfabrikateherstellung eine Schlüsselposition zu.

Die Qualitätssicherung des Standortes arbeitet eng mit den anderen Standortorganisationen zusammen. Dazu gehören die Werks- und Betriebsleitungen, der Bereich Logistik sowie die HR-Abteilung. Bei dem Standort handelt es sich um einen reinen Produktionsstandort, der von Zentralfunktionen wie Marketing, F&E, Finanzen & Verwaltung, Vertrieb sowie Einkauf, Logistik, Zentraltechnik sowie zentraler Qualitätssicherung aus Halle (Westf.) und Berlin unterstützt wird.

Organisatorische Zuordnung

Leiter Qualitätssicherung des Standortes


Zielsetzung und Hauptverantwortung der Position:

Verantwortlich für die Ermittlung einer effektiven Frequenz zur Anpassung und Änderung von Röstparametern. Hierbei geht es vor allem um die Erstellung von Steuerungskenngrößen für die operativen Anlagenfahrer und die daraus resultierende Prozessüberwachung.

Der Stelleninhaber (m/w) soll als rein fachlicher Ansprechpartner und Spezialist fungieren.

Um die gewünschte Geschmacksrichtung herzustellen, müssen Kakaobohnen aus verschiedenen Regionen miteinander vermischt werden. Je nach äußeren Umständen (Haupternte, Nebenernte, Regenmengen, Sonnenscheindauer, Schädlingsbefall etc.) variiert die Qualität des Kakaos aus einer Region, selbst innerhalb einer Erntesaison, und die Mischungsverhältnisse müssen angepasst werden. Dies macht die Herstellung von Schokolade zu einem anspruchsvollen Geschäft.


Aufgabenschwerpunkte / Besondere Charakteristika

- Erreichung eines kontinuierlich hochqualitativen und sensorisch gleichbleibenden Endproduktes


-Verkostung Rohware im Wareneingang und Verkostung der Kakaomasse

- Festlegung Verschneidevorschriften


-Festlegung von Prozessparametern der Röstung auf Basis der sensorischen Ergebnisse


- Ermittlung und Anpassung geeigneter Prozessparameter zur Erreichung einer kontinuierlichen und hohen Endproduktqualität

- Reaktion auf die natürlichen Schwankungen der Kakaobohnenanlieferungen

-Anpassung des Röstprofiles


-Festlegung geeigneter Nachbehandlungen der Kakaomassen


-Erstellung von Vorgaben für das Verschneiden verschiedener Chargen


- Bewertung (u.a. Sensorik, Schnittprüfung) der aktuellen Wareneingänge, Zwischen- und Endprodukte


-Erstellung von Geschmacksprofilen


-Enge Zusammenarbeit mit der Produktentwicklung und der Produktion


-Gestaltung und Optimierung von Prozessen

Eintrittstermin

ASAP


Dotierung und Ausstattung der Position

Die Dotierung der Position ist so bemessen, dass erstklassige Kandidaten motiviert werden können.


Ausbildung

Ein abgeschlossenes Studium der Lebensmitteltechnologie oder ein vergleichbares Ingenieurstudium.

Alternativ eine artverwandte Berufsausbildung ergänzt um einen Abschluss als Meister oder staatl. geprüfter Techniker.


Fachliche Qualifikationsmerkmale & Praxiserfahrungen

Der ideale Kandidat (m/w) hat in der Kakao-, Kaffee- oder Teebranche mindestens fünf Jahre Berufserfahrung gesammelt und verfügt über erste nachweisbare Rösterfahrung. Neben der hohen Röstkompetenz zeichnen den idealen Kandidaten(m/w) eine selbständige und sehr akribische Arbeitsweise aus.

Des Weiteren besitzt er/sie ein hohes Maß an technischem Verständnis. Er/sie hat Freude am Umgang mit Menschen, verfügt über gutes Kommunikations- und Verhandlungsgeschick.


Persönliche Qualifikationsmerkmale

Eine gestandene und selbstbewusste Persönlichkeit mit sachlicher und persönlicher Autorität und Führungsfähigkeit bzw. Führungspotential.

Der Kandidat (m/w) ist in der Lage Ziele zu setzen, selbstständig Strategien und Konzepte zu definieren und auch mit Nachdruck und Intensität zu verfolgen. Er/sie hört aktiv zu, interessiert sich für die Belange der Mitarbeiter und setzt sich nachhaltig dafür ein.

Mit Konflikten geht der Kandidat (m/w) empathisch um und handhabt diese konstruktiv.

Er/sie kommuniziert offen und teamorientiert, arbeitet selbstständig und eigenverantwortlich, mit hoher Kundenorientierung auch nach innen.
Im Rahmen der Funktion ist er/sie ein angesehener und akzeptierter Gesprächspartner, der sich das Vertrauen seiner Gesprächspartner durch fachliche und persönliche Kompetenz erwirbt.


Wenn sie sich angesprochen fühlen, setzten Sie sich mit uns in Verbindung.


Janet Fabian 

Consultant 


NW Executive Group GmbH 

Wilhelmsplatz 6 

38723 Seesen 

T +49(0)5381 / 49149-32 

F +49(0)5381 / 49143-39 

M: 0151 / 44 23 84 18 

janet.fabian@nw-executivegroup.com 

www.nw-executivegroup.com