WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen

SÜDWIND stellt Studie zur Wertschöpfungskette von Schokolade vor

Arne Homborg
(15.05.2012)
Südwind, das Institut für Ökonomie und Ökumene, hat eine neue Studie zur Wertschöpfungskette bei Schokolade vorgestellt. Die Studie „Vom Kakaobaum bis zum Konsumenten. Die Wertschöpfungskette von Schokolade“ steht bei Südwind kostenlos zum Download bereit. Die umfangreiche Studie untersucht im Detail, welche Marktteilnehmer welchen Anteil am Verkaufspreis der Schokolade haben. So kommt die Studie zu dem Ergebnis, dass Kakaobauern bei einer durchschnittlichen Vollmilch Schokolade nur etwa 4 % bis 6 % vom Verkaufspreis der Schokolade erhalten. Die Studie ist bei Südwind erhältlich: http://www.suedwind-institut.de