Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

UTZ Certified steigt in den Kakaomarkt ein

Arne Homborg
(12.12.2007)
Die Non-Profit-Organisation UTZ CERTIFIED plant den Einstieg in den Kakaomarkt. Bislang ist das Unternehmen für die Zertifizierung von Kaffee bekannt, wo es als einer der weltweit größten Zertifizierer gilt. Gemeinsam mit großen Kakaoverarbeitern wie Cargill, Heinze und Ahold wird zur Zeit an der Übertragung des Konzeptes von Kaffee auf Kakao gearbeitet.
Farmer die sich zertifizieren lassen möchten, verpflichten sich zur Einhaltung von Richtlinien für den professionellen Anbau und den respektvollen Umgang mit Arbeitern und der Umwelt. Gleichzeitig garantiert UTZ die Rückverfolgbarkeit der Endprodukte bis hin zur einzelnen Farm. Die von UTZ gestellten Anforderungen liegen allerdings unter denen anderer Zertifizierungen, wie Bio oder Fair Trade. Im Gegensatz zu Fair Trade bietet das UTZ Siegel dem Farmer keinerlei Preisgarantie. Die UTZ Zertifizierung soll dem Farmer lediglich helfen, am freien Markt einen höheren Preis zu erzielen.