Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

Wein und Schokolade auf der chocolART in Tübingen

Arne Homborg
(06.11.2008)
[Tübingen] Liaison aus Leidenschaft: Top-Chocolatier Eberhard Schell lädt beim 3. Internationalen Tübinger Schokoladenfestival „chocolART“ des Handel- und Gewerbevereins Tübingen vom 2. bis zum 7. Dezember 2008 zu einem kulinarischen Streifzug durch die besten Wein- und Kakao-Anbaugebiete der Welt. Das Restaurant „Mauganeschtle“ und das „Hotel Am Schloss“ reichen begleitend vorzügliche Schokoladengerichte. Ein Hauch von Mystik umweht Weinrebe und Kakaobohne: Geschichten und Sagen ranken sich um ihre spirituelle Bedeutung, seit Jahrtausenden überliefern Kulturen das Wissen um ihre unbeschreibliche Wirkung auf die Sinne des Menschen. Am Donnerstag, 4. Dezember, inszenieren der Chocolatier Eberhard Schell und Wein-Bauer aus Tübingen um 19.30 Uhr ein abenteuerliches Tête-à-Tête dieser zwei Aroma-Königinnen. „Ich begebe mich mit den Besuchern auf eine Genuss-Reise durch verschiedene Länder, in denen Kakao oder Wein bester Qualität kultiviert werden“, verrät der Leiter der berühmten „Schokoladenmanufaktur Schell“ in Gundelsheim. Und wer kann schon widerstehen, wenn holzbetonter Spätburgunder auf würzige Lagenschokolade aus Santo Domingo trifft, oder edle Criollo-Schokolade aus Papua-Neuguinea einen halbtrockenen Riesling küsst? Geschmacks-Pirouetten ungeahnten Ausmaßes werden den alten Sitzungssaal des Tübinger Rathauses in einen Tempel der Sinnlichkeit verwandeln: „Durch diese Kompositionen wird Wein- und Schokoladengenuss neu definiert“, verspricht Schell.
 
Für nur 55 Euro inklusive aller Getränke und einem köstlichen Schoko-Menü können sich alle Liebhaber exquisiter Momente davon überzeugen, wie betörend es sich anfühlt, ein Traumpaar der Extraklasse auf der Zunge zergehen zu lassen. Die Variationen scheinen grenzenlos: ob aufregender Flirt, intensive Liebelei oder perfekte Harmonie − exzellenter Wein und erlesene Schokolade sind Garanten für einen spannenden Abend! Kartenreservierung ist unter http://www.chocolart.de/program/details/6/ möglich. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
 
HGV – chocolART
Ansprechpartner: Hans-Peter Schwarz
72070 Tübingen, Holzmarkt 7
Tel.: 07071-687536
E-Mail: hans-peter.schwarz@chocolART.de
Homepage: www.chocolart.de