Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

Weiterentwicklung der Fairtrade Kakao-Standards

Arne Homborg
(22.02.2010)
Im Januar haben in London die am Kakaohandel Beteiligten - Produzenten, Händler, Hersteller und Fiartrade Vertreter - über die Weiterentwicklung der Fairtrade Kakaostandards verhandelt. Ziel der Weiterentwicklung ist unter anderem die Festlegung des aktuellen Fairtrade-Mindestpreises und der Fairtrade-Prämie. Die Preise sind nach Meinung der Teilnehmer das wichtigste Instrument um den Produzenten angemessene Lebens- und Arbeitsbedingungen zu ermöglichen. Grundlage des Fairtrade Mindestpreises sind die Kosten einer nachhaltigen Produktion. Bevor der neue Mindestpreis festgelegt wird, werden zunächst diese Kosten gemeinsam definiert. Für die Kakaoproduzenten könnten die neuen Verhandlungen zu steigenden Preisen und damit zu höherem Einkommen führen.