Kritik an Cadbury wird lauter

5. Juli 2006 durch
Arne Homborg
Wie berichtet hat Cadbury mit Salmonellen belastete Produkte ausgeliefert. Das Verhalten des Management von Cadbury, mit Salmonellen belastete Produkte, trotz besseren Wissens an den Handel auszuliefern, hat das Vertrauen der Verbraucher in die Lebensmittelsicherheit nicht gerade erhöht. Die englische Presse wirft den Managern bereits vor aus der BSE-Krise nichts gelernt zu haben und mit ihrem Profitdenken der gesamten englischen Lebensmittelbranche geschadet zu haben. Der Schaden für Cadbury wurde von Cadbury's Investment Broker JP Morgan Cazenove auf 5 Millionen £ für die viel zu späte Rückrufaktion und weitere 20 Millionen £ durch schlechtere Verkäufe nach dem Skandal geschätzt.
Arne Homborg 5. Juli 2006
Diesen Beitrag teilen
Archiv

Nächsten Beitrag lesen
Markenrechte an "Swiss Army"