WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen

3D Drucker für Schokolade

Arne Homborg
(07.07.2011)
Die Universitäten von Exeter und Brunel haben einen 3D Drucker für Schokolade entwickelt. Mit dem Drucker ist es möglich dreidimensionale Schokoladenfiguren zu „drucken“. Laut Dr. Liang Hao kann mit dem Drucker alles in Schokolade abgebildet werden, vom Spielzeug bis zum Gesicht eines Menschen. Der Drucker, der ursprünglich für die Kunststoffverarbeitung gedacht war, trägt nacheinander feine Schichten von Schokolade auf und lässt so plastische Figuren entstehen. Der Prototyp des Druckers kann nur sehr kleine Objekte herstellen, laut den Entwicklern kann der Drucker aber problemlos für größere Objekte umgebaut werden. Auch die Herstellung von Hohlfiguren und das „Bedrucken“ von Produkten ist möglich. So könnten mit der Technologie auch Tafelschokoladen und Torten bedruckt werden. Einziger Nachteil des Druckers ist seine Unfähigkeit überhängende Flächen zu erstellen, ein Resultat des Schichtverfahrens. Video vom Drucker: http://www.epsrc.ac.uk/newsevents/videoaudio/corporate/Pages/chocolateprinter.aspx