WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen

Bachhalm konzentriert sich mehr auf Schokolade

Arne Homborg
(02.03.2015)
Der Österreichische Konditor und Chocolatier Johannes Bachhalm wird sich in Zukunft mehr auf das Schokoladengeschäft konzentrieren. Konditoreiwaren wie Kuchen und Torten wird es in Zukunft nur noch direkt in der Konditorei in Kirchdorf geben. Die Belieferung zahlreicher Kunden in ganz Oberösterreich mit Mehlspeisen wird eingestellt. Grund dafür ist Platzmangel in der Backstube, so der Chocolatier. Für die Produktion der Schokolade wird immer mehr Platz benötigt. Da ein Erweiterungsbau nicht möglich sei, muss für die Schokoladenproduktion bei den Mehlspeisen gespart werden.

Zum ersten Mal eine gefüllte Tafel

Eine Neuheit bei Bachhalm in diesem Jahr ist die erste gefüllte Tafel des Chocolatiers. Zu Ostern wird es eine Tafel mit einer Füllung aus Whiskey geben. Das Destillat kommt vom oberösterreichischen Edelbrenner Peter Affenzeller aus Albernder und wird von Bachhalm mit einer Zartbitterschokolade kombiniert.