Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

Barry Callebaut übernimmt Fabrik von World's Finest Chocolate

Arne Homborg
(26.02.2015)
Der Schweizer Schokoladenkonzern Barry Callebaut übernimmt im Rahmen eines Outsourcing-Projektes eine Fabrik von World's Finest Chocolate in den USA. Die Fabrik in Chicago verfügt über eine Produktionskapazität von 25.000 Tonnen pro Jahr. Die Schweizer leasen die Fabrik und investieren dort 5,7 Millionen US$. Dafür beliefern sie World’s Finest Chocolate mit flüssiger Schokolade. Barry Callebaut darf die Fabrik auch zur Belieferung anderer Kunden verwenden.

World’s Finest Chocolate vertreibt Schokoladen-Geschenkartikel im US-Premium Markt und hat eine Jahreskapazität von rund 91 Tonnen. Der Kakao kommt aus der Karibik unter anderem von einer eigenen Plantage in St. Lucia.
Barry Callebaut erzielt etwa 26 % seines Umsatzes in Amerika und hat allein in Nordamerika 11 Fabriken.