WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen
KEIN Versand vom 1. Juli bis zum 17. Juli

Buchtipp: Die Schokoladendamen. Wie Olga Zaini ihre Schokoladenfabrik rettete

Arne Homborg
(26.10.2015)
Für alle die gerne spannende Geschichten rund um die Geschichte eines Schoko-Familienunternehmens lesen ist das gerade erschienene Buch „Die Schokoladendamen. Wie Olga Zaini ihre Schokoladenfabrik rettete“ genau das richtige Lesevergnügen. Die Autorin Teresa Monestiroli beschreibt die Geschichte der italienischen Firma Zaini und die Geschichte von Olga Zaini, die durch den frühen Tod ihres Mannes Luigi von der Fabrikantengattin zu einer der erfolgreichsten italienischen Unternehmerinnen ihrer Zeit wurde. Trotz schweren Zeiten in den 1930er und 1940er Jahren und der Zerstörung der Fabrik durch schwere Bombenangriffe 1943 gelingt es Olga Zaini das Schokoladenunternehmen erfolgreich wieder aufzubauen und zu führen. Unterstütz wird sie dabei durch ein Netzwerk an Mitarbeiterinnen, den „Schokoladendamen“, die sie im Unternehmen, wie auch privat bei der Versorgung der Kinder unterstützen und so das Überleben von Zaini ermöglichen.

Die Autorin Teresa Monestiroli stammt wie Zaini aus Mailand ist heute selbständige Autorin. Zuvor studierte sie Philosophie und arbeitete 10 Jahre lang als feste Reporterin der Zeitung La Repubblica.

Teresa Monestiroli: Die Schokoladendamen. Wie Olga Saint ihre Schokoladenfabrik rettete
Aus dem italienischen von Karin Schuler
Gebunden mit Schutzumschlag, 16,95 €
ISBN 978-3-945543-03-0
Erschienen im Elisabeth Sandmann Verlag GmbH