WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen

Cavalier aus Belgien möchte den Markt für Stevia-Schokolade erobern

Arne Homborg
(19.09.2011)
Das Belgische Unternehmen Cavalier plant die Markteinführung einer neuen Schokoladenlinie die mit Stevia gesüßt ist. Ab Ende Oktober soll die Schokolade ausgeliefert werden können, vorausgesetzt die Zulassung von Stevia in der EU verläuft planmäßig. Zunächst wird die Schokolade ab November in Belgien erhältlich sein und dann nach und nach auch in andere EU-Länder exportiert werden. Das Unternehmen ist vom Erfolg und der Qualität seiner Stevia Schokolade überzeugt, auch angesichts angeblich glanzloser Verkäufe von Stevia Schokolade in der Schweiz (Hergestellt von Villars). Im Gegensatz zu Villars Schokolade, wird die von Cavalier ausschließlich mit Stevia gesüßt und soll keinen Stevia-Nachgeschmack haben. So soll die Schokolade in einer unabhängigen Verkostung in der Qualität auf einer Stufe mit einer 72%gen Schokolade von Lindt gelegen haben.