WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen
KEIN Versand vom 1. Juli bis zum 17. Juli

Chocolate Q kommt nach Europa

Arne Homborg
(06.09.2016)
Der brasilianische Bean-to-Bar Schokoladenhersteller Aquim verstärkt den Export und arbeitet am Export nach Europa. Den ersten Schritt macht das Unternehmen mit der Listung seiner „Chocolate Q“ Marke in Großbritannien. Dort gibt es die Schokolade jetzt im gehobenen Einzelhandel bei Harrods, Fortnum & Mason und Selfridge. Das englische Publikum sei besonders aufgeschlossen gegenüber neuen Produkten, so das Unternehmen. Für die 50g Tafel Chocolate Q müssen die Verbraucher 4,50 Pfund bezahlen. Das Angebot umfasst Tafeln von 55 % Kakaoanteil bis 100 % Kakaoanteil. Der Kakao für alle Produkte kommt ausschließlich von der Leolinda Farm im brasilianischen Bahia.
Zusätzlich zum Einstieg in Großbritannien gibt es Chocolate Q jetzt auch bei Le Bon Marches in Paris und Corte Inglés in Lissabon.