WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen

Duc d'O expandiert in die USA

Arne Homborg
(04.07.2014)
Der belgische Trüffelhersteller Duc d'O erweitert seinen weltweiten Vertrieb und expandiert in die USA. Wie das Unternehmen mitteilte, hat man einen exklusiven Vertrag mit der International Foods Associates (IFA) zum Vertrieb der Duc d'O Trüffel in den USA abgeschlossen. Das im Premium-Markt platzierte Produkt ist laut IFA eine ideale Ergänzung im Sortiment. Der US-Premium Markt soll in den kommenden Jahren deutlich wachsen, auch wenn der Gesamtkonsum für Schokolade eher fallen soll. In den letzten Jahren stieg Duc d'O in den Export nach China, Osteuropa und Russland ein. Zuletzt nam man im April 2014 den Verkauf in Indien auf. Die 1983 gegründete belgische Firma gehört seit 2011 zur Duc d'O Gudrun Gruppe mit einem Jahresumsatz von etwa 60 Millionen Euro. Etwa 40% des Umsatzes werden in Europa erzielt, gefolgt von Asien mit 30%. Hergestellt werden die Schokoladenprodukte in zwei Fabriken in Belgien.