WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen
KEIN Versand vom 1. Juli bis zum 17. Juli

Elias Läderach ist World Chocolate Master 2018

Arne Homborg
(06.11.2018)
Der Schweiz Elias Läderach hat die World Chocolate Masters 2018 gewonnen. Neben dem Gesamtsieg holte Elias Läderach auch die Preise für das beste Schaustück, den besten Snack to Go, die beste Praline, gewann den Pressepreis und den Chocolate Design Wettbewerb City of Tomorrow. Der 29 jährige Schweizer arbeitet als Pastry Chef beim Schweizer Schokoladenhersteller Confiseur Läderach AG und vertrat die Schweiz im Wettbewerb. Den zweiten Platz der World Chocolate Masters gewann Yoann Laval aus Frankreich, der dritte Platz ging an Florent Cheveau aus den USA der auch den Preis für die beste Patisseriearbeit gewann. Publikumsliebling wurde Massine Lamjarred aus Marokko. Im Finale traten 10 Schokoladenprofis aus aller Welt an, die sich zuvor in verschiedenen regionalen Wettbewerben qualifiziert hatten. Die Finalisten waren: Desmond Lee (Singapur), Elias Läderach (Schweiz), Yoann Laval (Frankreich), Florent Cheveau (USA), Tor Stubbe (Dänemark), Eun-Hye Kim (Korea), Michal Iwaniuk (Polen), Barry Johnson (Großbritannien) und Jurgen Baert (Belgien).