WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen

FabCafe in Tokyo bietet 3D Schoko-Portraits

Arne Homborg
(02.05.2013)
Das für ausgefallene Ideen bekannte FabCafe in Tokyo bietet im Rahmen eines Workshop die Erstellung eines 3D-Schoko-Portraits an. Die Teilnehmer werden mit einem 3D-Scanner eingescannt, die Daten am Computer aufbereitet und mit Hilfe eines 3D-Druckers eine Silikonform erstellt. Diese wird dann mit Schokolade ausgegossen und schon ist das persönliche Portrait fertig. Das ganze dauert etwa 2 Tage und ist nur im Rahmen eines Workshops für umgerechnet rund 50 € möglich. Es gibt einen weiteren Workshop in dem nach dem gleichen Prinzip gearbeitet wird, nur das statt Schokolade eine Fruchtgummifigur hergestellt wird. Mehr beim http://tokyo.fabcafe.com/