Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

Französische Küche Weltkulturerbe?

Arne Homborg
(31.10.2006)
Nicht, dass es nicht schon genug "Weltkulturerbe" gäbe, aber diese Idee ist unterstützenswert. Eine Gruppe von rund 100 namhaften Unterstützern, darunter zahlreiche bekannte Köche und der französische Ex-Kulturminister Jack Lang, wollen das "französische kulinarische und gastronomische Erbe" von der UNESCO als Teil des Weltkulturerbes anerkennen lassen. Schließlich ist die französische Küche ein "lebenswichtiger Faktor der französischen kulturellen Identität". Wenigstens wäre die französische Küche ein erleb- und lebbares Kulturgut, das man nicht nur während der Besichtigungszeiten ansehen kann.