WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen
KEIN Versand vom 1. Juli bis zum 17. Juli

Iftarlender - Der erste Schokoladenkalender für den Ramadan

Arne Homborg
(06.05.2016)
Schokoladenkalender als Adventskalender sind ein Klassiker und inzwischen gibt es auch immer wieder Variationen zu anderen Terminen, wie Ostern oder Fußballweltmeisterschaften. Jetzt gibt es mit dem „Iftarlender“ den ersten Schokoladenkalender für den Ramadan. Der Ramadan ist der Fastenmonat der Moslems. Während dieser 30 Tage wird von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang gefastet. Nach Sonnenuntergang kommt dann das „Iftar“, das gemeinsame Fastenbrechen. Der von der Deutsch-Marrokanerin Nadia Doukali entwickelte Iftarlender ist genau so aufgebaut wie ein Adventskalender. Für jeden Tag gibt es ein Türchen, hinter dem sich Schokolade verbirgt. Da in der islamischen Tradition das Fasten mit einem Glas Milch und einer Dattel gebrochen wird, ist der Kalender mit einer um getrocknete Datteln angereicherten Milchschokolade gefüllt.
Hergestellt wird der Kalender von einem Deutschen Chocolatier aus belgischer Schokolade. Der Vertrieb erfolgt direkt über die Webseite http://www.iftarlender.com zum Preis von 15,99 € zzgl. Versandkosten. Wer dieses Jahr noch einen Kalender zum Ramadan haben möchte, muss sich beeilen. Da der Kalender nur frisch und in kleinen Mengen hergestellt wird, kann für Bestellungen nach dem 18.5.2016 keine pünktliche Lieferung mehr garantiert werden.