WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen
KEIN Versand vom 1. Juli bis zum 17. Juli

Internationale Kakaoorganisation ICCO zieht von London an die Elfenbeinküste

Arne Homborg
(12.10.2016)
Die Internationale Kakaoorganisation (ICCO) verlegt ihr Hauptquartier von London nach Abidjan. In der Hauptstadt der Elfenbeinküste erhält die Organisation die die Kakaoanbauenden Länder vertritt von der Regierung ein neues Gebäude bereitgestellt. Termin für den Umzug ist Januar 2017. Mit dem Umzug verlegt die ICCO ihren Sitz in das wichtigste Kakaoanbauland der Welt.

Dr. Jean-Marc Anga bleibt Direktor

Nachdem zwei von drei Bewerbern auf das Amt des Executive Directors ihre Bewerbung zurück gezogen haben, wurde die Amtszeit des derzeitigen Direktors Dr. Jean-Marc Anga um zwei Jahre bis September 2018 verlängert. Damit hofft die ICCO auch die durch den Umzug entstehenden Änderungen besser bewältigen zu können und die Arbeit kontinuierlich fortzuführen.