Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

Investmentbank Fortis erwartet Kakao-Überschuss

Arne Homborg
(16.09.2008)
Für das laufende Kakaojahr 2008/09 erwartet die Investmentbank Fortis einen leichten Kakaoüberschuss. Das Bankhaus geht davon aus, dass Weltweit insgesamt 18.000 Tonnen mehr Kakao geeerntet als vermahlen wird. Bislang hatte Fortis die Spekulationen um steigende Kakaopreise mit der Prognose eines Kakaodefizites angeheizt. Für die laufende Saison rechnet das Unternehmen mit einer Weltweiten Kakaoernte von 3,76 Millionen Tonnen.