Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

Lindt & Sprüngli bringt Herkunftsschokolade

Arne Homborg
(24.09.2006)
Ab Oktober bietet Lindt & Sprüngli verschiedene Herkunftsschokoladen an und folgt damit dem aktuellen Trend. Die Angabe des Herkunftsgebietes beschränkt sich aber, wie in der Industrie üblich, auf die Angabe des Herkunftslandes. Es soll zunächst drei Sorten geben, eine mit Kakao aus Ecuador (75 % Kakaoanteil), eine mit Kakao aus Madagascar (65 %) und eine dritte Sorte mit Kakao aus Peru, die allerdings erst für Anfang nächsten Jahres erwartet wird.