WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen
KEIN Versand vom 1. Juli bis zum 17. Juli

Mars legt Schokoladen- und Kaugummi-Geschäft zusammen

Arne Homborg
(11.10.2016)
Der US-Konzern Mars hat angekündigt sein Schokoladengeschäft und sein Kaugummigeschäft zusammen zulegen und künftig unter dem Namen „Mars Wrigley Confectionery“ zu betreiben. Mars produziert unter anderem die Schokoladenmarken M&M’s, Mars und Dove und die Kaugummi Marke Wrigley. Seit kurzem gehört die 2008 übernommene Firma Wrigley zu 100% dem Mars-Konzern, womit einem vollständigem Zusammenschluss nichts mehr im Weg steht. Die genaue Organisation soll in den nächsten Monaten entwickelt und im Laufe von 2017 umgesetzt werden. Chef der dann etwa 30.000 Mitarbeiter von Mars Wrigley Confectionery soll der derzeitige Wrigley Chef Martin Radvan werden. Das Unternehmen wird seinen Sitz in Chicago, Illinois haben und in über 70 Ländern der Welt vertreten sei. Durch den Zusammenschluss erhofft Mars sich Vorteile im Vertrieb und bei der Entwicklung neuer Produkte. Ob und wie viele Arbeitsplätze durch den Zusammenschluss wegfallen könnten, dazu gibt es noch keine Angaben.