WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen

Olam baut Kakaoverarbeitung in Asien

Arne Homborg
(20.05.2014)
Der Agrarkonzern Olam investiert in den Bau einer Fabrik zur Kakaoverarbeitung in Indonesien. Es wird die erste Kakaoverarbeitung des Konzerns in Asien sein. Die neue Fabrik soll 2016 mit der Produktion beginnen und eine Kapazität von 60.000 Tonnen pro Jahr haben. In der rund 61 Millionen US$ teuren Fabrik sollen Halbfabrikate wie Kakaoubutter, Kakaomasse und Kakaopulver für die Industrie hergestellt werden.
Zur Zeit investieren zahlreiche internationale Konzerne in Fabriken zur Kakaoverarbeitung in Asien. Zum einen ist die Region heute ein wichtiger Lieferant für Kakaobohnen und zum anderen entwickelt sich die Region zum interessanten Absatzmarkt mit deutlichen Zuwächsen beim Konsum.