Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

Pralinenclub: Die besten Chocolatiers 2007 ausgezeichnet

Arne Homborg
(16.02.2008)

3 Pralinen aus Westfalen auf dem Siegertreppchen


Am 15. Februar zeichnete der Pralinenclub die Gewinner der Jahresauswertung 2007 aus und stellte die Jahreskollektion 2007 vor. Die Jahreskollektion besteht aus den, von den Pralinenclub-Mitgliedern gewählten, jeweils besten Praline eines Monats. Für die drei Monatssieger mit der höchsten erreichten Punktzahl gab es zudem Urkunden, als besondere Anerkennung ihrer Leistung.
Obwohl der Pralinenclub die Pralinen und Trüffel für seine monatlichen Pralinenkollektionen von den besten Chocolatiers aus ganz Deutschland holt, gelang es in diesem Jahr gleich drei Chocolatiers aus Westfalen die ersten Plätze zu belegen. Platz 1 erreichte Meister Chocolatier Bernd Bücker von der Confiserie Spetsmann aus Iserlohn. Den 2. Platz belegte Meister Chocolatier Matthias Meier von der Confiserie Peters. Platz 3 ging an Meister Chocolatier Walter Imping (Confiserie Imping) aus Vreden.

Die Pralinen des Jahres

  1. Platz: Knuspernougat von Bernd Bücker
    Extra dunkles Nuss Nougat umhüllt von Vollmilch Schokolade und im Innern überrascht ein knuspriges Geheimnis mit Paillette Feautin.
  2. Platz: Macadamia Trüffel von Matthias Meier
    Feinstes Mark der Macadamianuss in Verbindung mit einem Whisky-Sahne-Likör verleihen diesem Vollmilchcanache seinen außergewöhnlichen Geschmack.
  3. Platz: Café Blanc von Walter Imping
    Edelvollmilchschokolade behütet einen Kern aus Haselnusskernen und ausgesuchtem Kaffee in feinstem Frischrahm.

Gesellige Runde und Betriebsbesichtigung

Neben den Preisträgern waren zahlreiche Chocolatiers, u.a. Josef und Silvia Große-Bölting, Charlotte und Wolfgang Brand (Kunder), Andreas Lanwehr, Uwe Dengel, Arne Homborg und Lothar Buss (Chocolateroom), sowie zahlreiche weitere Gäste aus der Schokoladenbranche aus ganz Deutschland angereist um an der Preisverleihung teilzunehmen. Neben der Möglichkeit sich die Räumlichkeiten des Pralinenclubs anzusehen und einen Einblick in die Arbeit des Clubs zu bekommen, bot sich bei Pralinen und Herzhaftem die Möglichkeit zum Austausch über aktuelle Themen der süßen Branche.