WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen
KEIN Versand vom 1. Juli bis zum 17. Juli

Quality Street: erstes neues Produkt nach 85 Jahren

Intrigue-Trüffel kommen einzeln Verpackt in drei Geschmacksrichtungen

Arne Homborg
(25.02.2020)

Die Schokoladenmarke Quality Street, die 1936 von der Konditorei Mackintosh aus Halifax, Großbritannien auf den Markt gebracht wurde, steht seit jeher für einzeln verpackte Süßwaren die in Schachteln oder Blechdosen verkauft werden. Seit 1988 gehört Quality Street zu Nestlé. Neue Produkte gab es allerdings seit 85 Jahren nicht mehr. Lediglich einige größere Versionen von einzelnen Süßwaren der Mischung wurden auf den Markt gebracht. Jetzt gibt es erstmals ein komplett neues Produkt. Unter dem Namen „Intrigue“ gibt es drei Sorten Trüffel. Bei den Geschmacksrichtungen hat man sich für beliebte Sorten der bisherigen Mischung entschieden. Es gibt die Intrigue-Trüffel in den Sorten Haselnuss-Pralines, Salz-Karamell und Orange. Angeboten werden die Trüffel in 200g Packungen mit 20 Stück die nochmal einzeln Verpackt sind.

Die neuen Intrigue-Trüffel sollen nicht nur die Fans der Marke ansprechen, sondern auch neue Käuferschichten erreichen.

 


Foto: Nestlé