WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen

Rausch Schokolade präsentiert Oster-Sortiment

Arne Homborg
(21.03.2013)
Berlin - Ostern ist etwas für echte Hasenkenner! Rund 131 Millionen Schokoladen-Osterhasen sitzen jährlich brav in den Läden und warten darauf, vernascht zu werden. Wie soll man da den richtigen finden?

Samtig weiche Schokopfoten, edel glänzendes Alu-Fell und ein zartes, süßes Lächeln - das alles hat der Rausch Schokoladen-Osterhase. Doch was ihn wirklich von den anderen Schokomümmlern unterscheidet: Er ist nicht hohl, in ihm steckt durch und durch Genuss: Pure Edel-Vollmilch- oder Edel-Bitter-Schokolade füllen seinen Körper.

"In unseren Rezepturen verwenden wir zu 100% Edelkakaos jeweils eines einzigen Landes. So bleibt ihre charakteristische Aromen-Vielfalt erhalten, und es entsteht purer Genuss von Kopf bis Pfote, der echte Schokoladenkenner glücklich macht", verrät Chocolatier Jürgen Rausch, der fleißig wie der Osterhase persönlich zu den Edelkakao-Plantagen reist.

Eiersuche: Persönliche Geschenk- und Dekoidee

Neben leckeren Schokoladen-Hasen dürfen natürlich auch knallbunte Schokoladen-Eier am Ostertisch nicht fehlen. Liebevoll als Geschenk arrangiert oder vielleicht ganz persönlich nach Geschmack oder Lieblingsfarbe auf dem Teller dekoriert, erfreuen sie nicht nur Kinderherzen.

Die Rausch Pralinés-Ostereier gibt es in schönen Frühlingsfarben und in 23 Sorten.

Das Rausch-Schokoladen-Ei(n)maleins als kleine Hilfestellung beim Eiersuchen:
* Für erwachsene Feinschmecker: mit Cognac (orange), Likör, Rum (gelb und violett) und Champagner (zartgelb)
* Für Prinzessinnen: mit Sahne (rot und dunkelviolett)
* Für Schokoladentiger: mit Nougat (dunkelgrün und blau)
* Für Genießer: mit Frucht (zitronengelb)
* Für junge Wilde: mit Nuss (hellgrün)

Da findet bestimmt jeder sein ganz persönliches Lieblings-Pralinés-Osterei!

Rausch-Bastel-Tipp:
Einfach eine Schleife um die bunten Rausch Schokoladen-Eier binden und den Osterstrauch damit hübsch dekorieren.