WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen

Richard Sprüngli im Alter von 97 Jahren verstorben

Arne Homborg
(24.10.2013)
Der Jahrelange Geschäftsführer der Confiserie Sprüngli, Richard Sprüngli, ist im Alter von 97 Jahren verstorben. Er war die 5. Generation des Schweizer Familienunternehmens und von 1948 bis 1994 für das Unternehmen tätig. Zuvor hatte er die Handelsschule absolviert und eine Ausbildung zum Konditormeister abgeschlossen. Seit 1956 leitete er das Unternehmen und hatte schon ein Jahr später die erste große Idee. Er veränderte die Macarons aus Frankreich und Luxemburg so, dass sie zum Schweizer Geschmack passten. Die Geburtsstunde der Luxemburgerli, bis heute eines der meistverkauften Produkte von Sprüngli.