Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

Rübezahl-Riegelein-Gruppe schließt Werke in Oderwitz und Jablonec

Rückgang bei klassischen Schokoladen-Saisonartikeln sorgt für fehlende Auslastung der Produktion

Arne Homborg
(20.08.2020)

Kathleen Schokoladenwerk wird geschlossenDie Rübezahl-Riegelein-Gruppe hat bekannt gegeben, dass sie das Kathleen Schokoladenwerk in Oderwitz (Deutschland) und die von dort aus geleitete Produktion in Jablonec (Tschechien) schließt. Die Schokoladenfabrik in Oderwitz gehört seit 1991 zu Riegelein und ist auf die Herstellung von Schokoladen-Figuren und Saisonartikeln spezialisiert. Geschlossen werden soll die Produktion in Oderwitz um 30. April 2022, in Jablonec ist bereits ein Jahr früher Schluss. Betroffen sind rund 167 Mitarbeiter, denen zum Teil ein Wechseln in andere Werke des Unternehmens angeboten werden soll. Für die verbleibenden Mitarbeiter soll gemeinsam mit dem Betriebsrat ein Sozialplan ausgearbeitet werden.
Als Grund für die Schließung nennt Rübezahl-Riegelein den anhaltenden Rückgang der Produktionsmengen von klassischen Schokoladen-Saisonartikeln. Die Auslastung der Werke hätte für einen kostendeckenden Betrieb nicht mehr gereicht.