Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

Rußland verbannt Schokolade aus den Schulen

Arne Homborg
(17.08.2006)
Ab 1. September 2006 dürfen in russischen Schulen keine Schokolade und keine Süßwaren mehr verkauft werden. Die Maßnahme ist Teil eines Projektes um die Ernährungsgewohnheiten der Menschen in Rußland zu verbessern. In Zukunft sollen Milchshakes und andere Milchprodukte die Süßwaren an den Schulen ersetzen.
Ähnliche Regelungen gibt es schon seit längerem in Frankreich und seit Mai diesen Jahres auch an den staatlichen Schulen in Australien.