Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

Schluckwerder an irische Valero Foods Gruppe verkauft

Investmentfirma Novum Capital trennt sich nach nur 2 Jahren vom Marzipanhersteller

Arne Homborg
(02.02.2021)

Die irische Valeo Foods Gruppe mit Sitz in Dublin baut ihr europäisches Süßwarengeschäft mit dem Kauf der deutschen Schluckwerder Holding weiter aus. Damit steigert Valeo Foods den Jahresumsatz auf 1,2 Milliarden Euro. Das irische Unternehmen wurde erst 2010 gegründet und hat durch zahlreiche Firmenkäufe inzwischen beachtliche Größe erlangt.

Das 1956 gegründete deutsche Unternehmen Schluckwerder war zuletzt im Besitz von Novum Capital. Schluckwerder produziert unter anderem die beiden Lübecker Marzipan Marken Erasmi und Carstens. Daneben gehören Nougat-, Schokoladen- und Fondantprodukte zum Sortiment. Da „Lübecker Marzipan“ eine geschützte Herkunftsbezeichnung ist und nur in Lübeck produziert werden darf, ist der neue Eigentümer auch langfristig auf den bisherigen Standort angewiesen.

Schluckwerder war erst im Dezember 2018 im Rahmen einer Nachfolgelösung von Novum Capital übernommen worden. Mit zahlreichen Neuerungen und einem neuem Management konnte der vor allem bei Saisonsüßwaren starke Hersteller seit dem ein ordentliches Wachstum verzeichnen. Das gesamte Führungsteam von Schluckwerder soll auch unter dem neuen Eigentümer bestehen bleiben. Über finanzielle Details wurden keine Angaben gemacht. Die Übernahme muss noch von den Wettbewerbsbehörden genehmigt werden.

Mehr über Schluckwerder