Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

Schokoladenfabrik für Museum in Chemnitz

Arne Homborg
(15.12.2006)
Das Industriemuseum Chemnitz hat ein 2 mal 3 Meter großes Modell einer Schokoladenfabrik erhalten. Die Fabrik war in den 1970er Jahren in Dresden geplant und dann nach dem Modell in der Sowjetunion gebaut worden. Das Museum erhielt jetzt das Modell zusammen mit zahlreichen weiteren Stücken zur Dresdner Geschichte des Schokoladen-Maschinenbaus, darunter ein Modell einer Conchieranlage, zahlreiche Dokumente und Videoaufnahmen. Die Stücke wurden dem Museum vom Dresdner Verein WIMAD als Dauerleihgabe übergeben, dieser kümmert sich um die Geschichte Dresdens, insbesondere um die Industriegeschichte. Dem Verein selbst fehlte der Platz um die historischen Stücke auszustellen. Bislang sind die Modelle im Chemnitzer Museum noch nicht der Öffentlichkeit zugänglich.