Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

Taza Chocolate: 100 % steingemahlene Schokolade

Arne Homborg
(03.04.2008)
Neu im Schoko Guide ist Taza Chocolate aus Sommerville in den USA. Der kleine Betrieb von Alex Whitmore und Larry Slotnick arbeitet nach dem Motto, den Kakao möglichst schonend und wenig zu verarbeiten und nur Zutaten aus biologischem Anbau einzusetzen. Zum Mahlen des Kakaos kommen ausschließlich Steinwalzen zum Einsatz. Auf das Conchieren wird vollständig verzichtet um möglichst viel des natürlichen Schokoladenaromas zu erhalten. Der Biokakao kommt direkt von kleinen Kakaobauern aus der Dominikanischen Republik und aus Mexiko, die der Gründer Alex Whitmore während seiner Reisen kennengelernt hatte, was mit ein Anstoß für die Gründung von Taza Chocolate war. Die Schokolade von Taza gibt es in drei Sorten. Eine 60-Prozent Single Origin Dominikanische Republik, eine 70-Prozent mit Kakao ausschließlich von der Juan del Rosario Farm im Norden der Dominikanischen Republik und eine 80-Prozent aus dem gleichen Biokakao. Der Kakao aus Mexiko wird zu kleinen runden Schokoladenscheiben verarbeitet, die als traditionelle Trinkschokolade genossen werden können. Sie gibt es in den beiden Geschmacksrichtungen Zimt und Mandeln. Daneben gibt es noch mit Schokolade überzogene Kakaonibs und Schokoladenflocken. Zur Zeit ist die Schokolade in Europa noch nicht erhältlich. Taza Chocolate ist aber an einer Zusammenarbeit mit Importeuren in Europa interessiert um auch hie ihre ursprüngliche Schokolade zu den Liebhabern natürlicher Produkte zu bringen.