Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

Verschwinden Süßwaren aus der Kassenzone?

Arne Homborg
(17.08.2008)
Bereits seit Anfang des Jahres bemüht sich das französische Gesundheitsministerium um die Verbannung von Süßwaren aus den Kassenzonen von Supermärkten. Damit soll unter anderem das zunehmende Übergewicht bekämpft werden. Dabei setzt Frankreich zur Zeit noch auf die freiwillige Entfernung durch Handel und Industrie. Jetzt hat die bulgarische EU-Kommissarin für Verbraucherschutz Meglena Kuneva ebenfalls die Verbannung von Süßwaren aus der Kassenzone vorgeschlagen. Damit könnten vor allem Kinder vor Beeinflussung geschützt werden. Stattdessen, so die Verbraucherschutzkommissarin, sollten Obst und Gemüse im Bereich der Kassen angeboten werden. Ob das Vorhaben in Europa auf breite Zustimmung stößt bleibt abzuwarten.