Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

Von Schwermer bleibt nur der Markenname

Betrieb in Bad Wörishofen wird zum Jahresende eingestellt

Arne Homborg
(21.11.2020)

United Chocolate Group kauft Markenrechte

Seit 1894 hat das Unternehmen Schwermer Süßwaren und Schokoladenartikel hergestellt. Gegründet 1894 in Königsberg (Preußen) wurde der Sitz 1945 mit Ende des zweiten Weltkrieges nach Bad Wörishofen verlegt. Das florierende Unternehmen verkaufte seine Produkte Zeitweise in über 37 Länder rund um den Globus.

2017 übernahm die Heidi Chocolat AG aus Österreich das Unternehmen und beendete damit die lange Tradition als Familienunternehmen. Im folgenden Jahr erfolgte ein Relaunch der Marke Schwermer, es wurden neue Produkte eingeführt und in die Produktion investiert. Es gelang auch mit harten Einschnitten nicht, das Unternehmen wieder auf Erfolgskurs zu bringen.

Da sich für den Standort in Bad Wörishofen kein Investor fand, wird die Produktion zum Jahresende eingestellt. Alle Angestellten verlieren ihre Arbeit. Die Markenrechte an Schwermer konnten letztlich an die United Chocolat Group verkauft werden. Diese wird die Produkte von Schwermer künftig an einem anderen Standort weiter produzieren.

Weiter zu Schwermer

 

Königsberger Marzipan von Schwermer
Königsberger Marzipan ist neben Pralinen eines der Traditionsprodukte bei Schwermer.