Wagner Pralinen GmbH beantrag Insolvenz

Arne Homborg
(12.02.2016)
Wie der NDR berichtet, hat die Firma Wagner Pralinen GmbH in Brunsbüttel einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Klaus Pannen wurde zum vorläufigen Insolvenzverwalter ernannt und sprach von guten Chancen das Unternehmen zu erhalten. Laut Pannen gäbe es bereits erste Investoren die Interesse an dem Traditionsunternehmen hätten. Was die Gründe für die drohende Insolvenz sind, darüber wurden keinerlei Angaben gemacht. Das Unternehmen Wagner gibt es bereits seit 1891 und seit dem Zweiten Weltkrieg hat man sich auf die Produktion von Pralinen und Schokoladen konzentriert. Diese werden von rund 150 Mitarbeitern teilweise in Handarbeit gefertigt und in die ganze Welt exportiert.