WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen

2. Quartal: deutlich mehr Kakaoverarbeitung in Deutschland - Rückgang in Europa

Arne Homborg
(27.07.2014)
Während die Kakaovermahlung in Deutschland im 2. Quartal im Vergleich zum Vorjahresquartal deutlich zulegen konnte, ging die gesamte Europäische Kakaoverabeitung leicht zurück. Wie der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie (BDSI) meldet, haben die 11 von der Kakaobohne an arbeitenden Unternehmen in Deutschland im 2. Quartal insgesamt 82.475,3 Tonnen Kakaobohnen verarbeitet. Das ist ein deutliches Plus von 9,08 % im vergleich zum 2. Quartal 2013. Die Entwicklung in Europa blieb hinter den Erwartungen der Analysten zurück. Ein leichtes Wachstum bis zu 3 % war erwartet worden. Dagegen steht nun laut Mitteilung der Europäischen Kakaoorganisation (ECA) ein leichter Rückgang um 0,7 % auf 307.938 Tonnen Kakao.