WICHTIGE INFORMATION zur Sommerzeit: Hier lesen

Am Sonntag startet in Köln die 45. ISM - die weltweit größte Fachmesse für Süßwaren

Arne Homborg
(30.01.2015)
Am Sonntag, den 1. Februar, startet die Internationale Süßwarenmesse (ISM) in Köln. Bis Mittwoch sind auf der weltweit größten Fachmesse der Süßwarenbranche Schokolade, Süßwaren und Knabberartikel zu sehen. 1.513 Anbieter aus 65 Ländern zeigen auf 110.000 Quadratmetern Bruttoausstellungsfläche ihre Produkte. Der Auslandanteil der Aussteller beträgt mit 1.285 Firmen rund 85 %, am stärksten vertreten sind Italien, Belgien, Spanien und Frankreich. Aber auch aus weit entfernten Ländern wie Usbekistan, den Philippinen und Bangladesh kommen Aussteller nach Köln, um ihre Produkte zu präsentieren. Zahlreiche Firmen bieten Produkte zu aktuellen Trends der letzten Jahre an, so bieten 196 Firmen Bio Produkte an und es gibt 124 Anbieter von Fair Trade Produkten. Ebenfalls stark vertreten sind Hersteller für Halal (229), Koscher (268), Zuckerfrei (261) und Allergiefreundlich (133) hergestellte Produkte. Etwas mehr als 200 Aussteller geben zudem an ihre Produkte handwerklich zu produzieren.
Wie im letzten Jahr werden wieder rund 35.000 Besucher erwartet. Zugelassen zur Messe sind nur Fachbesucher mit entsprechendem Nachweis.