Wir haben weiter geöffnet: Online und im Laden.

Barry Callebaut übernimmt Fabrik in Philadelphia

Arne Homborg
(08.10.2007)
Barry Callebaut gab bekannt, eine Fabrik in Philadelphia von Food Processing International zu übernehmen. Die Fabrik zur Herstellung von Kakaomasse hat eine Kapazität von 25.000 Tonnen. Der Schweizer Konzern plant die Kapazität in den nächsten zwei bis drei Jahren auf 50.000 Tonnen zu verdoppeln. Die Erweiterung umfasst auch Anlagen zur Herstellung von Kakaopulver und Kakaobutter. Inklusive des Kaufpreises beträgt die Investition für Barry Callebaut rund 37,3 Millionen Euro (CHF 62 Mio.).